Startseite » Beratung

Sucht – Prävention – Jugend – Familie

Das Beratungszentrum Vogelsberg ist eine Einrichtung, die Kinder, Jugendliche und Erwachsene in schwierigen Lebenssituationen berät und gemeinsam mit ihnen neue Lösungsmöglichkeiten erarbeitet.

Die Beratungsstelle wurde 1982 von den damals fünf evangelischen Dekanaten des Vogelsbergkreises gegründet. In den letzten 30 Jahren haben wir ein sehr differenziertes Beratungsangebot entwickelt.

 

Wir sind da für Menschen mit

  • Suchtproblemen (Drogen, Alkohol, Medikamente, etc.)
  • Jugendproblemen
  • nicht stofflich gebundenen Süchten (Spielsucht, Mediensucht, etc.)
  • Esstörungen

und deren Angehörigen und Bezugspersonen sowie für alle, die sich  gerne auch unabhängig von dem Betroffenen  informieren möchten.

Die Beratung ist freiwillig, kostenlos und auf Wunsch anonym. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen unter Schweigepflicht.

 

Wir bieten an...

  • Beratung in Einzel- und Familiengesprächen
  • Psychosoziale Begleitung von Substituierten

 

Wir vermitteln in...

  • Entgiftungen
  • ambulante und stationäre Therapien und ambulante Nachsorge
  • Selbsthilfegruppen
  • Info- und Motivationsgruppen
  • Führerscheingruppen
  • Betreutes Wohnen Sucht
  • andere Hilfsangebote

 

 

Kontakt

Sie erreichen uns montags bis freitags von 9.00 bis 17.00 Uhr im gesamten Vogelsbergkreis unter der Telefonnummer  0 66 31 - 79 39 0 - 0.

Offene Sprechstunde

Jeden Mittwoch von 10.00 bis 12.00 Uhr besteht die Möglichkeit  auch ohne Voranmeldung  in die offene Sprechstunde der Beratungsstelle Alsfeld zu kommen. 

Ansprechpartnerinnen

Ute Schmidt & Marianne Decher

Verwaltung

Zeller Weg 2
36304 Alsfeld

Telefon +49 (0) 66 31 - 79 39 0 - 25/26
info(at)bz-vogelsberg.de