Startseite » Beratung » Drogen » Psychosoziale Begleitung der Substitution (PSB)

Psychosoziale Beratung, Betreuung und Begleitung - Nutzen Sie Ihre Chance!

Eine Drogensubstitution stellt eine Behandlung von Heroinabhängigen durch die ärztlich verordnete Abgabe einer Ersatzdroge (Substitut) dar.

Im Rahmen eines vereinbarten Behandlungskonzeptes erfolgt die psychosoziale Betreuung bei Substitution über das Beratungszentrum Vogelsberg und der substituierenden Ärzt:innen.

Es besteht dort die Möglichkeit zur kurzfristigen Klärung aller medizinischen Fragen und sozialen Problemen und bei Bedarf die Vermittlung in weiterführende Hilfen.

Die Betreuung kann z.B. bei folgenden Themen erfolgen:

• Gespräche in Krisensituationen

• Begleitung bei Behörden/Gericht

• Schuldenregulierung in Kooperation mit der Schuldnerberatung

• Vermittlung in stationäre Entgiftung und Therapie

• Wohnungs- und Arbeitsplatzsuche

 

 

Ansprechpartner

Renate Steinke-Faig

Dipl.-Sozialpädagogin

Zeller Weg 2
36304 Alsfeld

Telefon +49 (0) 66 31 - 79 39 0 - 13
Mobil + 49 (0) 151 - 17 16 84 13

renate-steinke-faig(at)bz-vogelsberg.de

Peter Pfeiffer

Sozialpädagoge B.A.

Zeller Weg 2
36304 Alsfeld

Telefon +49 (0) 66 31 - 79 39 0 - 20
Mobil + 49 (0) 151 - 55025916

peter.pfeiffer(at)bz-vogelsberg.de